Nachhaltiges Sanieren mit innovativen Materialien und effizienten Bauweisen

Das Innovationsnetzwerk SAMBA stellt die nachhaltige Sanierung von Wohn- und Lebensräumen in Einheit mit der Reduzierung von klimaschädlichen Emissionen, effizienter Ressourcenschonung und der Schaffung eines verbesserten Wohnklimas in den Fokus. Vor allem die Entwicklung funktionaler Materialien sowie die Verbesserung von Gebäudefunktionen sind zentrale Themen des Netzwerks.

Unsere Technologiethemen

Nachhaltige Sanierung von Wohn- und Lebensräumen

Etwa die Hälfte der Treibhausgasemissionen aus dem Baugewerbe entsteht bei der Herstellung der Baumaterialien sowie des Gebäudes. Im Zuge des ganzheitlichen Wandels hin zu einer klimaneutralen Wirtschaft steht diese Branche vor großen Herausforderungen. So muss der gesamte Lebenszyklus eines Gebäudes betrachtet werden, um Emissionen zu reduzieren. Der wichtigste Lösungsansatz lautet dabei: Sanieren und umbauen statt neu bauen.

 Im Rahmen einer nachhaltigen Sanierung von Wohn- und Lebensräumen gilt es, das Potenzial von Raum- und Gebäudeelementen (bspw. zur Isolation, Wärmespeicherung, Belüftung, Geräuschdämmung) durch eine effiziente und integrative Nutzung bestmöglich auszuschöpfen. Hierbei stehen insbesondere die Neuentwicklung klimapositiver Baustoffe, die mehr CO2 speichern als bei ihrer Herstellung entstehen sowie effiziente, materialschonende Bau- und Konstruktionsweisen im Fokus. Die Projektteams innerhalb des Netzwerks fokussieren sich auf die folgenden Themenschwerpunkte:

Neue Materialien – leicht, funktional, nachwachsend

z.B. technische Pflanzenkohlenstoffe als Füllmaterialien oder Ausgangssubstrat für Schäume, Folien und andere Bauelemente, Aerogele und Nanostrukturen, technische Textilien, biobasierte (Flüssig-)Kunststoffe aus nachwachsenden Roh- oder Reststoffen

Effiziente Konstruktions- und Bauweisen – flexibel, modular, bioinspiriert

z.B. Übertragung bionischer Prinzipien zur Realisierung automatisch adaptiver Strukturen, nachhaltige Designprinzipien, ideale Flächendeckung und -nutzung, technischer 3D-Druck

Neu gedachte, integrative Raum- und Gebäudefunktionen

z.B. Isolation und Dämmung, Belüftung, Wärmespeicherung, Schalldämpfung, Verschattungssysteme, Wasserspeicherung, Energieerzeugung

Unsere F&E-Projekte

Effiziente Ressourcenschonung und Schaffung eines verbesserten Wohnklimas

Im Rahmen gemeinsamer Forschungs- und Entwicklungsvorhaben entwickeln Unternehmen und Forschungseinrichtungen innovative Technologien im Bereich der nachhaltigen Sanierung. Mittelständische Unternehmen erhalten so Zugang zu neuen und individuellen Lösungen für innovative Materialien und effiziente Bauweisen.

Radartechnologie

Kontinuierlicher, strombasierter Fertigungsprozess für nachhaltige Fliesen

unter Einsatz verschiedener Glas-Sekundärrohstoffe

Bauteilintegrierte Displays

Kompakte Wärmepumpe-Heizungsanlagen

für die Installation im Außenbereich

Unsere Mitglieder

Erfolg braucht starke Partnerschaften

Unsere Netzwerkpartner:innen möchten ihre technologischen und wirtschaftlichen Kompetenzen im Bereich von neuen Materialien, effizienten Konstruktions- und Bauweisen und integrativen Raum- und Gebäudefunktionen ausbauen. Hierfür sollen innerhalb des Netzwerks die Schwerpunktthemen hinsichtlich Entwicklung und Optimierung von innovativen Verfahren und Materialien für die Baubranche und deren intelligente Implementierung in verschiedene Produktionsprozesse adressiert werden, um so die Grundlage der Zusammenarbeit für die zukünftige Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von innovativen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen zu schaffen.

 Durch die Teilnahme am Netzwerk bieten wir Ihnen die Möglichkeit, in unterschiedlichen Technologiebereichen schnell passende Kooperationspartner:innen für Ihr nächstes Innovationsvorhaben zu finden und zielgerichtet umzusetzen. Dazu geben wir Ihnen kontinuierlich Impulse für neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns auf!
carbonauten GmbH
CEMWOOD GmbH
Keim Kunststofftechnik GmbH
Liquisign OHG
MELLERUD CHEMIE GmbH
PolyCare Research Technology GmbH
Shards GmbH
smart cube 360 GmbH
Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Unsere Netzwerke sind unsere Stärke

Unsere Innovationsnetzwerke bestehen aus hochinnovativen Mittelständlern, spezialisierten Forschungseinrichtungen, großen Unternehmen sowie Branchenverbänden und bieten Ihnen die Möglichkeit, in unterschiedlichen Technologiebereichen schnell passende Kooperationspartner:innen für Ihr nächstes Innovationsvorhaben zu finden. In den Netzwerken geben wir kontinuierlich Impulse für neue Forschungs- und Entwicklungsprojekte und sorgen für Innovationen, Wettbewerbsfähigkeit und Wachstum bei den beteiligten Partner:innen.

SEEDS - Smarte und effiziente Landwirtschaft
FAKOSI - Komfort- und Sicherheitstechnologien für elektrische Leichtfahrzeuge
SAFIR - Separation, Adsorption & Filtration für Recyclingprozesse
AIMECA - Artificial intelligence in medical care
ENVIPRO - environmental friendly production
fimatec - fiber materials technology for healthcare and sports
MOWAI - mobility with artificial intelligence
Intellus - Intelligente Unterstützungssysteme
PREVON - Production Evolution Network
Aviares - Aviation Research Network
ENSTOR
BodyTec - Technologienetzwerk körpernahe Systemtechnik
NORLIN
OPEN

Unsere Leistungen für Sie

Von der Idee bis zur innovativen Sanierungs-Lösung

Auf dem Weg zu Ihrer Förderung übernehmen wir das Antragsmanagement und unterstützen Sie maßgeblich bei der Ausarbeitung Ihres Förderantrags. Wir suchen nach passenden Kooperationspartner:innen und koordinieren die Zusammenarbeit im Verbund. Damit nach erfolgreicher Bewilligung keine Gelder liegen bleiben, übernehmen wir auf Ihren Wunsch das Projektcontrolling und unterstützen Sie bei allen administrativen Fragen während der Laufzeit.

Technologie- und Innovationstransfer

Bündelung von Kompetenzen im Bereich der Neuentwicklung klimapositiver Baustoffe sowie effizienter, materialschonender Bau- und Konstruktionsweisen durch die enge Zusammenarbeit von KMU und spezialisierten Forschungseinrichtungen.

Initiierung von F&E-Projekten

Identifikation von innovativen Produkt- und Systemansätzen sowie Ableitung von F&E-Projekten. Durch das interdisziplinär zusammengestellte Netzwerk finden wir schnell die passenden Kooperationspartner:innen für Sie.

Fördermittelberatung

Für Ihr F&E-Projekt sichern wir die Finanzierung durch die Akquise von Fördermitteln und unterstützen Sie bei der Ausarbeitung und schnellen Bearbeitung Ihrer Förderanträge.

Netzwerkmanagement

Wir koordinieren die Zusammenarbeit und die vielfältigen Interessen der Netzwerkpartner:innen. Zusätzlich geben wir Impulse für innovative Projekte in nachhaltiger Sanierung und effizienten Bauweisen.

Öffentlichkeitsarbeit

Gemeinsam mit Ihnen vermarkten wir das Innovationsnetzwerk auf Messen und Fachveranstaltungen. Zudem stellen wir Ihnen Werbematerialien zur Verfügung und betreuen die Internetpräsenz für die Netzwerkpartner:innen.

Verstetigung

Erweiterung des Netzwerks und der Netzwerkaktivitäten sowie eine Verstetigung über die offizielle Förderphase hinaus durch frühzeitiges strategisches Lenken.

Ihre Ansprechpartner:innen

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf!

Möchten Sie eine Innovationsidee vorantreiben? Haben Sie Fragen oder sind Sie an einer Zusammenarbeit interessiert? Möchten Sie die Vorteile unseres Netzwerks genießen und sich Fördergelder für Ihr Innovationsvorhaben sichern? Wir beraten Sie gern und schätzen schnell sowohl Innovationsgrad als auch das Marktpotential Ihres Vorhabens ein. Sprechen Sie uns einfach an!
Dr. Antje Gittel
Dr. Antje GittelNetzwerkmanagerina.gittel@iws-nord.de
040 3600 663-14
Dr. Gernot Heitmann
Dr. Gernot HeitmannNetzwerkmanagerg.heitmann@iws-nord.de
040 3600 663-13
Ricarda Klein
Ricarda KleinÖffentlichkeitsarbeitr.klein@iws-nord.de
040 3600 663-17
Vereinbaren Sie jetzt ein kostenloses Erstgespräch!

Bleiben Sie informiert!

Sie interessieren sich für Innovationen und Fördermittel und möchten mehr über unsere Kooperationsnetzwerke sowie Forschungs- und Entwicklungsprojekte erfahren? Dann bleiben Sie immer auf dem Laufenden und melden sich nachfolgend für den Newsletter der IWS GmbH an. Ergänzt werden die Nachrichten durch interessante Beiträge über Zukunftstrends und Informationen zu Innovation, Technologie und Fördermittel.
Pressemitteilungen

Image


Hamburg, 14.08.2023
Innovationsnetzwerk für nachhaltige Sanierung mit innovativen Materialien und Bauweisen erfolgreich gestartet

IWS Innovations- und Wissensstrategien GmbH
IWS steht für den Technologie- und Wissenstransfer zwischen Industrie und Spitzenforschung und agiert branchenübergreifend dort, wo Innovationen entstehen. Wir arbeiten in mehreren Technologienetzwerken mit Unternehmen und Forschungseinrichtungen zusammen, die den Nukleus für die gemeinschaftliche Entwicklung hochinnovativer Produkte, Verfahren oder technischer Dienstleistungen darstellen.

BMWK ZIM

Kontakt

IWS Innovations- und Wissensstrategien GmbH
c/o SAMBA - Nachhaltiges Sanieren mit innovativen Materialien und effizienten Bauweisen für verbesserte, integrative Raum- und Gebäudefunktionen
Deichstraße 29 | 20459 Hamburg

Telefon +49 (0)40 3600 663-0
Fax +49 (0)40 3600 663-20
E-Mail mail@iws-nord.de
Web www.iws-nord.de